Kosten des Verfahrens

 

Durch den Einsatz des Strahlverfahrens an montierten Teilen fallen in den meisten Fällen keine Kosten durch Demontage/Montage an. Neben der gründlichen Reinigung ist ein wesentlicher Vorteil die geringen Stillstandzeiten in Verbindung mit den daraus resultierenden Produktionsausfällen. Durch die Tatsache, dass keine Strahlgutreste entstehen, fallen keine weiteren Kosten durch die Entsorgungskosten an.

Entfernung von Unterbodenschutz bei einem Oldtimer

Herkömmliche Reinigung

6 Std.    Demontage
20 Std.  Entfernung Unterbodenschutz
4 Std.    Beschichtung der Blechschäden
6 Std.    Montage

Entfernung von Hitze- und Oberflächenschäden am Blech

Kosten: ca. 3100,- bis 3500,- Euro

Trockeneisreinigung

0 Std.  Demontage
8 Std.  Entfernung Unterbodenschutz
0 Std.  Beschichtung der Blechschäden
0 Std.  Montage

Keine durch das Verfahren entstandenen Schäden

Kosten: ca. 1250,- bis 1800,- Euro

Reinigung einer Druckmaschine

Hochdruck & Chemikalien

6 Std.      Demontage
12 Std.    Rüstzeit
72 Std.    Reinigung
48 Std.    Trocknung
10 Std.    Montage
148 Std.  Gesamtzeit

  • Rost- und Lagerschäden
  • Entsorgung des Abwassers

Kosten: ca. 6600,- Euro

Alternativen:
Manuelle Reinigung: ca. 7200 ,- Euro (102 Std.)
Sandstrahlen: ca. 8200,- Euro (96 Std.)

Trockeneisreinigung

0 Std.    Demontage
0 Std.    Rüstzeit
14 Std.  Reinigung
0 Std.    Trocknung
0 Std.    Montage
14 Std.  Gesamtzeit

  • keine Oberflächenbeschädigung
  • keine Rostbildung

Kosten: ca. 2500,- Euro


Bis zu 130 Stunden weniger Stillstandszeiten bzw. Produktionszeiten!